Der Wahlpflichtkurs Arbeitslehre gliedert sich im Laufe der vier Schuljahre in viele verschiedene, interessante Bereiche.

In der Holzwerkstatt lernen die Schülerinnen und Schüler den sachgerechten Umgang mit Werkzeugen und Maschinen und stellen eigenständig formschöne Werkstücke her.

Die Schulküche bietet nicht nur die Gelegenheit, das Kochen zu erlernen. Auch das Wissen über gesunde Ernährung steht im Mittelpunkt.

In der Nähwerkstatt erlernen die Kinder das Arbeiten an der Nähmaschine und erzeugen selbst interessante Stücke aus modischen Stoffen.

Der Schulgarten bietet viele Möglichkeiten, die Natur und das Wachsen von Pflanzen zu beoabachten und selbst aktiv in die Prozesse einzugreifen.

Soziale Themen runden in den höheren Klassenstufen das Gesamtbild der Arbeitslehre ab.

Auch unsere Metallwerkstatt wird in der nächsten Zeit wieder mit Leben gefüllt.

IMG 1354