Entdeckendes Lernen

Bei uns werden die Schülerinnen und Schüler in den naturwissenschaftlichen und mathematischen Fächern zum Forscher, wodurch ihnen komplexe Dinge greifbar und verständlich werden. Wir vermitteln handlungsorientiert Wissen sowie physische und technische Fertigkeiten. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass diese Methode zu einem nachhaltigen Wissenszuwachs führt.

 


Kreatives Lernen

Kreativität ist wesentlich für die Qualität und Erfülltheit unseres Lebens. Kreativ sein bedeutet, Perspektiven zu wechseln oder Um- und damit andere Wege zu gehen. Ohne Kreativität gibt es keine Problemlösung, keine Erfindungen, keine neuen Ideen. Unsere Schülerinnen und Schüler werden sowohl im Kunst- und Musikunterricht als auch in unseren Theaterprojekten selbst kreativ und finden neue Lösungsansätze, sie wechseln die Perspektive und bleiben offen für Neues.

 


Sprachliche Bildung

Sprachliche Bildung findet bei uns nicht nur im Deutschunterricht statt, sondern sie ist Bestandteil aller Unterrichtsfächer, denn die sprachliche Bildung ist die Grundlage für den Bildungserfolg. Um dies zu gewährleisten, bieten wir für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund einen Wahlpflichtkurs „Deutsch“ an, denn gerade diese Jugendlichen benötigen unsere besondere Unterstützung.
Bereits heute gehört es in vielen Berufen dazu, mit Kunden, Lieferanten oder Kollegen überall auf der Welt zusammenzuarbeiten. Interkulturelle Kompetenzen und die fremdsprachliche Bildung werden daher zu einer immer wichtig werdenden Fähigkeit. Wir wollen diese fördern und bieten neben dem Fach Englisch weitere Fremdsprachen (Französisch und Spanisch) an.


Gesundheitliche Bildung

Die Hinführung zu einem gesundheitsbewussten Verhalten verstehen wir als Lebenshilfe. Gesundheitliche Bildung umfasst neben dem Thema der sportlichen Bewegung auch die Bereiche Ernährung und psychisches Befinden, Unfallvorbeugung und Sicherheitserziehung, Hygiene, Verhütung von Krankheiten und Suchtprävention. Dazu nehmen unsere Schülerinnen und Schüler neben dem Unterricht an verschiedenen Workshops teil (Sexuelle Prävention, Drogenprävention,…) und haben die Möglichkeit zum Spezialisten in der „Erste Hilfe“ zu werden.
Zum Thema Gesundheit gehört für uns auch Zufriedenheit und Lebenskompetenz. Glück ist nicht nur ein erstrebenswertes Gefühl, sondern es wirkt sich auch positiv auf die Gesundheit aus, daher steht bei uns im Fach Ethik das Thema Glück auf dem Stundenplan.


Digitale Bildung

In unserem digitalen Zeitalter ist es wichtig, unsere Schülerinnen und Schüler zu medienmündigen Bürgern zu erziehen. Wir vermitteln unseren Schülerinnen und Schülern die für eine zielgerichtete und selbstbestimmte Nutzung der neuen Medien erforderlichen Kompetenzen, wie eine solide Grundbildung, Souveränität, Urteils- und Empathiefähigkeit sowie Kreativität. Im Zuge einer direkten Medienpädagogik schulen wir unsere Schülerinnen und Schüler in der Nutzung sowie in dem Verständnis für Funktionsweise und Wirkung der neuen Medien und zeigen hierbei bestehende Chancen und Risiken auf. Auf diesem Weg bereiten wir unsere Schülerinnen und Schüler auf eine digitale Welt vor, auf das selbstständige digitale Arbeiten und auf die Teilhabe an der Wissensgesellschaft.


Nachhaltige Bildung

Wir motivieren und befähigen unsere Schülerinnen und Schüler, Gestalter/innen von Gesellschaft, Politik und Wirtschaft im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu sein. Wir vermitteln Wissen und Werte zu den Themen Klimawandel, Umwelt und Ressourcen. Auch soziale Aspekte und die globale Perspektive spielen bei uns eine wichtige Rolle. Die Schülerinnen und Schüler lernen bei uns, die Auswirkungen des eigenen Handelns, als Individuen oder in der Gesellschaft zu begreifen und die Mechanismen zu verstehen, die zu Flucht, Krieg oder Terror führen.


Demokratiebildung

Unsere Schule versteht sich als ein Ort, an dem demokratische und menschenrechtliche Werte und Normen gelebt, vorgelebt und gelernt werden. Bei uns wird die Würde des jeweils anderen großgeschrieben, Toleranz gegenüber anderen Menschen und Meinungen geübt, für Zivilcourage eingetreten, gelernt Regeln einzuhalten und Konflikte gewaltfrei zu lösen. In jedem Fach und auch außerhalb des Unterrichts fordern und fördern wir die Verantwortungsübernahme und unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler zugleich beim Aufbau persönlicher und sozialer Kompetenzen.